Witz des Tages


Penner Deluxe

War schon lange her, der iPhone 4 kam gerade raus und allgemein waren die Geräte noch selten. Ich habe mir einen iPhone 4 in Weiß gekauft und mein iPhone 4 in Schwarz hat mir mein Kumpel abgekauft. Ich war gerade auf dem Weg zu ihm, musste bei dem Bau in seinem Haus helfen. Habe die dreckigsten Klamotten angezogen, sehe aus wie in Penner, fahre mit dem öffentlichen. Habe zwei Stofftaschen mit, in einer sind meine saubere Sachen und mein iPhone in der anderen das iPhone von meinem Kumpel und noch ein Paar Sachen für ihn.

Auf einer der Stationen kommt so ein Mädel rein und fängt so richtig aufdringlich ihren iPhone zu demonstrieren, schaut sich Fotos an, macht Player an und aus usw.

Dann fange ich an in der schmutzigen Stofftasche zu wühlen und hole mein iPhone raus, dann mit der Wörter „Scheiße, das ist der falsche“ hole ich aus der anderen Tasche den zweiten iPhone.

Ihren Gesichtsausdruck musste man sehen 🙂

Entspannung pur

Entspannungskurse von dem besten Trainer der Welt 🙂

Entspannung pur

Mit angezogener handbremse

– Papa, ist Mama eine bessere Autofahrerin als du ?
– Hätte ich nicht gesagt.
– Aber du hast doch gesagt, dass du kein Meter mit der angezogener Handbremse fahren könnetest und Mama hat damit ganze 12 Kilometer durchgefahren.

Inquisition

Sprechen zwei Studenten aus dem Fachbereich Mittelalter, die noch nie was mit dem anderen Geschlecht hatten :
– Man war das schön mit der Inquisition früher. Will ein Mädel nichts von dir, gehst du in die Kirche, sagst dass die Hexe ist und schon wurde sie abgefackelt.

iPhone 6

iphone 6

Eltern und erwachsene Kinder

Egal wie erwachsen die Kinder sind, für die Eltern bleiben es immer noch Kinder. Doch beide Elternteile reagieren unterschiedlich auf die Kinder, ein kleiner Beispiel.

– Mama, ich bin dann mal weg.
– Wo gehst du hin ? Mit wem gehst du hin ? Wer wir noch da sein ? Wann kommst du zurück ?

– Papa, ich bin dann mal weg.
– OK.

Auto oder Patient

Sprechen zwei Psychiater :
– Stelle dir vor, ich habe einen neuen Patienten, der denkt, dass er ein Auto ist.
– Und wie planst du ihn zu heilen ?
– Heilen ? Ich fahre mit ihm zur Arbeit.

Glück und unglück

An einer Kreuzung wurde ein Passant überfahren, der Fahrer steigt aus dem Auto und begebt sich zu dem verletzten.

„Sie haben Glück, ich bin ein Arzt“ : sagt er Fahrer.
„Und Sie nicht, ich bin ein Anwalt“

Alphabet

Sagt eine Blondine zu der anderen :
– Ich war gestern bei dem Augenarzt.
– Und ? Was hat der gesagt ?
– Dass ich Alphabet lernen muss.

Wohl war

– Wer kriegt sofort mit, dass im Fernseher die Werbung läuft ?
– Kanalisation …